Hochtour, Lisenser Fernerkogel 3.298m, Rotgratspitze 3.273m, Stubaier Alpen

Samstag, 21. August und Sonntag, 22. August 2021

Ein Wochenende und drei Gipfel. Die Vordere Sommerwand, der Lisenser Fernerkogel und die Rotgratspitze liegen alle in den Stubaier Alpen im Tourengebiet der Franz Senn Hütte. Von allen Gipfeln erwartet uns eine tolle Rundumsicht auf die umliegenden Berge und Gletscher.

Vorgesehener Programmablauf:

Samstag, 21. August: Anreise und Vordere Sommerwand 2.677m

Gemeinsam starten wir in Fahrgemeinschaften zur Oberiss Alm bei Neustift im Stubaital mit anschließendem Aufstieg zur Franz Senn Hütte, 2.147m, und weiter zur Vorderen Sommerwand, 2.677m.

▲ 930 Hm, ▼ 530 Hm , ca. 4 ½ Stunden Gehzeit,

Sonntag, 21. August: Lisenser Fernerkogel 3.298m und Rotgratspitze 3.273m

Wir stehen früh auf und machen uns auf den Weg am schönen Rinnensee vorbei zum Inneren Rinnennieder. Hier geht’s kurz hinab auf den Lisenser Ferner und über diesen zum Felsfuß der plattigen Wand und weiter über den Rotgratferner in die Scharte zwischen den beiden Gipfeln. Von hier über den Blockgrat (II) zum Gipfel. Den Grat wieder zurück und auf die gegenüber liegende Rotgratspitze. Der weitere Abstieg erfolgt über den gleichen Weg zurück zur Hütte. Nach einer kurzen Pause an der Hütte geht’s hinunter zum Parkplatz an der Oberiss Alm.

▲ 1300 Hm, ▼ 1600 Hm, ca. Gehzeit 10 Stunden,

Voraussetzungen:

  • Kondition für eine mittelschwere Hochtour bis 10 Stunden Gehzeit.
  • Grundkenntnisse in der Knoten und Seilkunde für Hochtouren (Gletscherkurs)
  • Sicheres Gehen mit Steigeisen
  • Selbstständiges, seilfreies und sicheres Gehen auf Gratanstiegen im II. Schwierigkeitsgrad (UIAA)

Leistungen:

  • Führung durch DAV Tourenleiter
  • Ausarbeitung und Organisation des Programmes durch den DAV Tourenleiter

Teilnahmegebühr:

  • Mitglieder: 55,- €
  • Mitglieder anderer Sektion: 66,- €
  • Nichtmitglieder: keine Teilnahme möglich.

Stützpunkte:

  • Franz Senn Hütte, 2.147m, Stubaier Alpen

Zusatzkosten:

  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Mehrbettzimmern oder Lagern ca. 55,- € pro Teilnehmer
  • Anfallende Parkplatz Gebühr ca. 5.- € pro Tag
  • Vignette/Mautkosten für Österreich
  • Eventuell notwendige Leihausrüstung aus dem DAV Pool
  • Empfohlene 0,10 € Fahrtkostenbeteiligung pro Kilometer bei Fahrgemeinschaften pro Mitfahrer.
  • Brotzeit, Getränke, Sonstiges…

Teilnehmeranzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer pro Tourenleiter (Kalkulationsbasis)
  • Maximale Teilnehmerzahl: 5 Teilnehmer pro Tourenleiter

Ausgangsort:

Oberiss Alm, 1.742 m, ca. 210 Kilometer Fahrt von Memmingen

Treffpunkt und Zeit der Abfahrt:

Samstag, 21. August 2021, Parkplatz (Park & Ride) Autobahnabfahrt A7 Memmingen Süd um 07:00 Uhr

Leitung:

Andreas Hüber und Maria Hüber

Ausrüstung:

  • Komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung Gurt, Karabiner, Schlingen, Steigeisen, Pickel, Steinschlag Helm
  • Ausrüstung für Hütten Übernachtung

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt online über die Anmeldung hier im Tourenportal. Die Teilnahmegebühr wird nach Eingang der Anmeldung per Lastschrift eingezogen. Bei Abmeldungen/Stornierungen gelten die Stornobedingungen der Teilnahmebedingungen der DAV Sektion Memmingen.

An- und Abmeldeschluss:

Dienstag, 10. August 2021 um 18:30 Uhr

Vorbesprechung:

Dienstag, 17. August 2021 um 19:00 Uhr, DAV Geschäftsstelle, Allgäuer Straße 24, 87700 Memmingen

Nr.

2021-S-100

Kategorie

  • Hochtour
  • schwer

Datum

21.–22.08.2021

Leitung

Andreas Hüber, Trainer C Bergsteigen

sonstige Funktion: Jugend-Gruppenleiter

Maria Hüber, JDAV-Jugendleiterin

Trainerin C Bergsteigen

Gebühr

€ 55,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Lastschrifteinzug

Plätze

voll

Anmeldeschluss

10.08.2021

Anmeldung

Warteliste


Zur Übersicht