Hochtouren, Pollux, 4.092m, Castor, 4.228m, Breithorn, 4.164m, Monte Rosa Massiv, Schweiz, Italien

Montag 29. Juli 2024 bis Donnerstag 1. August 2024

Eine Führungstour auf großartige Viertausender. Castor und Pollux, das aus der griechischen Mythologie bekannte Zwillingspaar und an unserem Nachthimmel bekanntes Sternenbild, die Söhne des Zeus... oder eben eine ganz andere Art diese beiden Größen kennen zu lernen. Castor und Pollux mit dem benachbarten Breithorn bilden in Ihrer Anreihung die natürliche Grenze zwischen Schweiz und Italien im Monte-Rosa-Massiv. Zudem gehören diese drei 4.000er eher zu den leichteren ihrer Klasse. Dennoch darf man sie nicht unterschätzen. Am Pollux heißt es auf jeden Fall "mal die Hände aus der Hosentasche zu nehmen“ und kräftig zuzupacken sowie die Steigeisen sauber am Fels zu setzen um eine nicht allzu lange Kletterpassage problemlos und zügig zu meistern. Am Castor erwartet uns nur mehr Eis und Schnee. Bevor wir auf einem eher schneidigen Grat Richtung Gipfel gehen, werden wir noch eine steilere Passage (der Bergschrund), ca. 40 Meter lang und 55 Grad steil je nach Verhältnissen überwinden.

Vorgesehener Programmablauf:

Montag 29. Juli 2024 - Anreise und Zermatt

Gemeinsam starten wir am Montag von unserem Basecamp in Memminen aus Richtung Täsch bei Zermatt. Dort angekommen richten wir uns auf dem Campingplatz kurz häuslich ein. Nachdem dies erledigt wurde starten wir gleich mal mit dem Taxi durch und schauen uns Zermatt aus der Nähe an. Bisschen bummeln, Kaffee trinken und vielleicht ein kleines Souvenir zulegen. Zurück am Campingplatz „Attermenzen“ gibt es Abendessen auf Selbstversorgerbasis. Später werden die Rucksäcke fertig gepackt und anschließend verkriechen wir uns in unsere Autos oder Zelte.

Dienstag, 30. Juli 2024 - Breithorn, 4.164m

Unser erster Tourentag startet mit einer Taxifahrt von „Attermenzen“ hinauf ins autofreie Zermatt. Mit der Bahn bis „klein Matterhorn“, Besteigung des Breithorns, 4.164m und weiter hinab geht es recht eben bis zum Rifugio Guide della Valle d´Ayas, 3.420m.

▲ 350 Hm ▼ 850 Hm, ca. 4-5 Stunden Gehzeit

Mittwoch 31. Juli 2024 - Pollux, 4.092m und Castor, 4.228m

Überschreitung von Pollux, 4.092m und weiter zum Castor 4.228m, vom Castor zurück zum  Rifugio Guide della Valle d´Ayas, 3.420m.

▲ 1.100 Hm ▼ 1.100 Hm, ca. 7-8 Stunden Gehzeit

Donnerstag 1. August 2024 - Klein Matterhorn und Rückreise

Gemütlich zurück bis Klein Matterhorn, eventuell noch Besichtigung des Gletscherpallastes und oder der Aussichtsplattform. Anschließend zurück nach Zermatt, bis „Attermenzen“.

▲ 500 Hm, ca. 3-4 Stunden Gehzeit

Voraussetzungen:

  • Kondition für eine schwere Hochtour bis 8 Stunden Gehzeit
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Sicheres Gehen mit Steigeisen und Pickel im Firn und Eis bis 55°
  • Klettern mit Bergschuhen und Steigeisen bis UIAA III
  • Beherrschen der Spaltenbergungsmethode „Lose Rolle“ und Mannschaftszug
  • Teilnahme an Gletscherkurs (nicht länger vergangen als 4 Jahre)
  • Teamfähigkeit

Leistungen:

  • Führung durch DAV Tourenleiter
  • Ausarbeitung und Organisation des Programmes durch DAV Tourenleiter

Teilnahmegebühr:

  • Mitglieder: 299,00 € (die Teilnahmegebühr ist von der Sektion subventioniert)
  • Mitglieder anderer Sektion: keine Teilnahme möglich
  • Nichtmitglieder: keine Teilnahme möglich

Nachhaltigkeitsbeitrag:

Das Thema Klimaschutz können und dürfen wir nicht mehr vor uns herschieben. Im Sinne unseres Slogans „Nachhaltig UNTERWEGS“ erheben wir einen Nachhaltigkeitsbeitrag bei Fahrten zu unseren Touren und Kursen. Der Nachhaltigkeitsbeitrag wird gemeinsam mit der Teilnahme- und Bearbeitungsgebühr per Lastschrift eingezogen.

Das finanzielle Ergebnis aus dem Nachhaltigkeitsbeitrag wird zu 100% zweckgebunden von der Sektion für Nachhaltigkeits- und CO2 Einsparungsprojekte verwendet.

Der Nachhaltigkeitsbeitrag für diese Tour setzt sich zusammen:

  • Sockelbeitrag: 2,50 €
  • Kilometerpauschale: (ab 200 Kilometer Anfahrt) 10,00 €

Nachhaltigkeitsbeitrag gesamt für diese Tour: 12,50 €

Stützpunkte:

  • Campingplatz „Attermenzen“, 1.406m, Randa im Mattertal
  • Rifugio Guide della Valle d´Ayas, 3.420m, Monte Rosa Massiv

Zusatzkosten:

  • Campingplatzgebühr Personenpreis ca. 8,00 € Person/Nacht
  • Campingplatzgebühr Fahrzeug (Wohnmobil) ca. 13,00 € pro Nacht
  • Campingplatz, Parkplatzgebühr, 5,00 € pro Tag (während der Bergtage)
  • Kurtaxe Randa, ca. 4,00 € pro Person/Nacht
  • Bergbahn „Klein Matterhorn“ ca. 120,00 €
  • 2 x Ü/HP Hütte ca. 90,00 € Person/Nacht
  • Maut Schweiz und ggf. Bahnverladung anteilig
  • Empfohlene 0,10 € Fahrtkostenbeteiligung pro Kilometer bei Fahrgemeinschaften pro Mitfahrer*in
  • Brotzeit, Getränke, Sonstiges…

Teilnehmeranzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl (Kalkulationsbasis): 2 Teilnehmer*innen pro Tourenleiter
  • Maximale Teilnehmerzahl: 2 Teilnehmer*innen pro Tourenleiter

Ausgangsort:

Campingplatz „Attermenzen“, Randa, 1.406m, Mattertal, ca. 360 Kilometer Fahrt von Memmingen

Treffpunkt und Zeit der Abfahrt:

Montag 29. Juli 2024, DAV boulder alpin zentrum MEMMINGEN, Allgäuer Straße 24, 87700 Memmingen um 06:00 Uhr

Leitung:

Lukas Guggenberger und Christopher Kleimaier

Ausrüstung: (TIPP: „so wenig wie möglich, so viel wie nötig“)

  • Campingbus (gemeinsam nutzen nach Absprache) oder Zelt (zusätzlich Isomatte und Schlafsack)
  • Komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung, Gurt, Karabiner, Schlingen, Steigeisen, Pickel und Steinschlaghelm
  • Ausrüstung für Hüttennächte
  • Ausrüstung für Campingplatz

Zur Ausrüstungsliste

WICHTIG: Bring bitte die „Kletterausrüstung“ mit zur Vorbesprechung inklusive Deinen Rucksack.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt online über die Anmeldung hier im Tourenportal. Die Teilnahmegebühr wird nach Eingang der Anmeldung per Lastschrift eingezogen. Bei Abmeldungen/Stornierungen gelten die Stornobedingungen der Teilnahmebedingungen der DAV Sektion Memmingen.

Anmeldeschluss:

Dienstag, 02. Juli 2024 um 18:30 Uhr

Vorbesprechung:

Mittwoch 24. Juli 2024, DAV boulder alpin zentrum MEMMINGEN, Allgäuer Straße 24, 87700 Memmingen um 18:30 Uhr

Nr.

2024-S-070

Kategorie

  • Hochtour
  • schwer

Datum

29.07.–01.08.2024

Leitung

Lukas Guggenberger, Trainer B Hochtouren, Trainer C Bergsteigen
Christopher Kleimaier, Trainer C Bergsteigen

Gebühr

€ 311,50

Mögliche Zahlungsarten

  • Lastschrifteinzug

Plätze

1

Anmeldeschluss

02.07.2024

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht