Skitour, Braunarlspitze 2.649m, Bregenzerwald, Vorarlberg

ACHTUNG: Teilnahme derzeit nur mit 2G möglich

  • Geimpft – vollständige 2. Impfung (mindestens 2 Wochen zurückliegend)
  • Genesen – PCR-Testnachweis der Erkrankung (nicht länger als 6 Monate zurückliegend)

Änderungen in den behördlichen Coronaauflagen und/oder gesonderte Vorgaben des/der Tourenleiters*in werden an die angemeldeten Teilnehmer direkt kommuniziert.

---------------------------------------------------------------------

Samstag, 19. Februar 2022

Treffpunkt Memmingen in Fahrgemeinschaften nach Schröcken. Die Tour von Norden entwickelt sich inzwischen fast schon zur Modetour. Allerdings: Vielfach lawinengefährdet, Hänge mehrfach bis 40 Grad, Lawinengefahr Stufe 1-2 ist hier ziemlich obligatorisch. Parken in Schröcken an der Kirche oder am Gasthaus Mohnenfluh. Von dort kurz die Piste überqueren und auf dem Weg durch den Wald kurz bergab, den Bach überqueren und auf der Gegenseite empor zur schon vom Auto sichtbaren Fell-Alpe, auf ca. 1400 m.

Von hier folgen wir flach entlang dem Sommerweg und biegen um einen Geländerücken zum Käsboden ein. Zunächst flach, bis eine Wand mit einem gefrorenen Wasserfall den Talschluss sperrt, hier rechts davon durch steile Hänge ca. 200 Höhenmeter empor, teilweise etwas eng. Man erreicht das zunächst flache Hochgletscherkar mit schönen, gleichmäßig geneigten Hängen, die sich allmählich aufsteilen. Nun rechtshaltend auf einen bereits von weitem sichtbaren gefrorenen kleineren Wasserfall zu. Links davon muss eine recht schmale und steile Engstelle tragend überwunden werden (ca 45°) Bei wenig Schnee Steigeisen und Pickel erforderlich. Kurze Rechtsquerung oberhalb des Wasserfalls in einen steilen Hang, den man bis zu seinem oberen Ende durchsteigt und dann nach links verlässt.

Nun auf den erst jetzt sichtbar werdenden Gipfel zu und ohne besondere Probleme über kleinere Stufen auf diesen. Abfahrt wie Aufstieg.

Tourendaten:

▲ ca. 1.400 Hm ▼ ca. 1.400 Hm, Gehzeit ca. 6-7 Stunden

Voraussetzungen:

  • Kondition sowie Technik im Aufstieg und Abfahrt für schwere Skitouren bis 8 Stunden Gehzeit
  • LVS Grundkurs (ab 2022 Voraussetzung für alle Sektionsskitouren)
  • Fahren im freien Gelände, sicherer Stemmschwung

Leistungen:

  • Führung durch DAV Tourenleiter
  • Ausarbeitung und Organisation der Tour durch den DAV Tourenleiter

Teilnahme- und Bearbeitungsgebühr:

  • Mitglieder: 5,- €
  • Mitglieder anderer Sektionen: 7,- €
  • Nichtmitglieder: keine Teilnahme möglich

Zusatzkosten:

  • Empfohlene 0,10 € Fahrtkostenbeteiligung pro Kilometer bei Fahrgemeinschaften pro Mitfahrer
  • Eventuell notwendige Leihausrüstung aus dem DAV Pool
  • Brotzeit, Getränke, Sonstiges…

Teilnehmeranzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl (Kalkulationsbasis): 4 Teilnehmer pro Tourenleiter
  • Maximale Teilnehmerzahl: 5 Teilnehmer pro Tourenleiter

Ausgangsort:

Schröcken, 1.269m, Bregenzerwald, ca. 135km Fahrt von Memmingen

Treffpunkt zur Abfahrt:

19. Februar 2022, BBZ-Parkplatz, Bodenseestraße 41, 87700 Memmingen um 06:00 Uhr

Leitung:

Rolf Einsiedler, Lukas Guggenberger

Ausrüstung:

  • LVS Gerät, Lawinenschaufel, Sonde, Skitourenausrüstung
  • LVS Ausrüstung kann aus dem DAV Pool gegen Gebühr ausgliehen werden

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt online über die Anmeldung hier im Tourenportal. Bei Abmeldungen/Stornierungen gelten die Stornobedingungen der Teilnahmebedingungen der DAV Sektion Memmingen. Anmeldung nur mit LVS-Grundkurs oder LVS-Grundkurs KOMPAKT (ehemaliger Auffrischungskurs)  nicht älter als 4 Jahre möglich.

Anmeldeschluss:

Mittwoch, 24. Februar 2022 um 18:30 Uhr

Vorbesprechung:

Findet für diese Tour keine statt.

Nr.

2022-W-055

Kategorie

  • Skitour
  • schwer

Datum

19.02.2022

Leitung

Rolf Einsiedler, Trainer C Skibergsteigen
Lukas Guggenberger, Trainer B Hochtour, Trainer C Bergsteigen

Gebühr

€ 5,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Lastschrifteinzug

Plätze

voll

Anmeldeschluss

17.02.2022

Anmeldung

Warteliste


Zur Übersicht