Wanderung Hochalpin, Durchquerung, Urner Alpen, von Göschenen zur Furkastraße, Schweiz

Donnerstag, 26. August bis Dienstag, 31. August 2021

Eine grandiose Durchquerung der Urner Alpen.Spektakuläre, aussichtsreiche Hüttenrunde mit Klettersteigeinlagen im Bereich der Göschener Alpe. Im Dunstkreis der Kletter- und Gletscherberge von Salbit, Bergsee und Dammastock geht es teilweise weglos aber stets gut markiert durchs Hochgebirge.

Programmablauf im Überblick:

1. Tag:

Donnerstag, 26. August 2021 – Göschener Tal, 1.195m - Salbithütte, 2.103m

Wir parken in Göschenen und fahren mit dem Bus zum Abzweig Salbit im Göschener Tal. Von dort Aufstieg zur Salbithütte. Heidelbeerteppiche versüßen den Zustieg.

▲ 908 Hm, ca. 3 Stunden Gehzeit, ca. 3,5 km Gehstrecke

2. Tag:

Freitag, 27. August 2021 - Salbithütte, 2.103m - Voralphütte 2.127m

Spektakulärer 2. Tag mit Salbitbrücke (Hängebrücke) und leichtem Klettersteig durchs Spicherribichelen (T4), alternativ Abstieg ins Göschener Tal und Aufstieg zur Hütte durchs Tal der Voralpreuss (T2)

▲ 940 Hm,▼ 915 Hm, ca. 5 Stunden Gehzeit, ca. 12km Gehstrecke

leichte Alternative:

▲ 630 Hm, ▼ 598 Hm, ca. 3 Stunden Gehzeit, ca. 7 km Gehstrecke

3. Tag:

Samstag, 28. August 2021 - Voralphütte 2.127m - Bergseehütte, 2.368m

Wieder ein spannender Übergang über rauschende Wildbäche, Moränenwälle und Gletscherschliffe, chaotische Blockfelder. Zwei Gratrippen sind bis zur Bergseehütte zu überschreiten, bei der zweiten tut uns im Abstieg das Klettersteigset gut (T4). Die Region gilt als Mineraliengebiet ersten Ranges.

Gipfelmöglichkeit Bergseeschijen 2.816 m ( + ▲ 250 Hm ▼ 250 Hm )

▲ 750 Hm, ▼ 500 Hm, ca. 2,5 – 3 Stunden Gehzeit, ca. 5km Gehstrecke

4. Tag:

Sonntag, 29. August 2021 - Bergseehütte, 2.368m - Dammahütte 2.435m

Abstieg zum Göscheneralpsee und Aufstieg über den Panoramaweg zur Dammahütte mit Nahblick auf den stark vergletscherten Dammastock (T2). Die Dammahütte selbst ist noch in ihrer ursprünglichen Form belassen und entspricht damit dem Stil der frühen Schweizer Berghütten.

▲ 740 Hm, ▼ 670 Hm, ca. 3 Stunden Gehzeit, ca. 8,5 km Gehstrecke

5. Tag:

Montag, 30. August 2021 - Dammahütte 2.435m - Albert-Heim-Hütte, 2.528m

Landschaftlich sehr schöner Weg über die Älprigenplatten zu den beiden Älprigenseeli.  Die verbleibenden dreihundert Höhenmeter führen durch deutlich alpineres Gelände mit Geröll,  groben Felsblöcken und Schneefeldern. Von der Lochberglücke (2814 m) inmitten wilder, bizarrer Felszacken führt der Weg erst sehr steil, steinig und beschwerlich zu einem kleinen See, dann einfach zur Hütte.

▲ 1.130 Hm, ▼ 1.030 Hm, ca. 4,5 – 5 Stunden Gehzeit, ca. 10km Gehstrecke

6. Tag:

Dienstag, 31. August 2021 - Albert-Heim-Hütte, 2.528m - Hospental, 1.451m

Panorama-Wanderung der Extraklasse auf dem Ursener Höhenweg (Furka Höhenweg) im Urserental via Lochberg, Blauseeli, Trübsee, Lutersee nach Hospental

▲ 210 Hm, ▼ 1.290 Hm, ca. 4,5 Stunden Gehzeit, ca. 13km Gehstrecke

Voraussetzungen:

  • Kondition für schwere Wandertouren bis zu 7 Stunden Gehzeit.
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig

Leistungen:

  • Führung durch DAV Tourenleiter
  • Ausarbeitung und Organisation des Programmes durch den DAV Tourenleiter

Teilnahmegebühr:

  • Mitglieder: 195,00 €
  • Mitglieder anderer Sektion: 235,00 €
  • Nichtmitglieder: keine Teilnahme möglich.

Zusatzkosten:

  • 5 x Übernachtung und Halbpension in Mehrbettzimmern und Lagern auf Hütten ca. 350, - 400,- € pro Teilnehmer
  • für Zug und Bus je nach Bedarf
  • Eventuell notwendige Leihausrüstung aus dem DAV Pool
  • Empfohlene 0,10 € Fahrtkostenbeteiligung pro Kilometer bei Fahrgemeinschaften pro Mitfahrer.
  • Brotzeit, Getränke, Sonstiges…

Teilnehmerzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Teilnehmer pro Tourenleiter (Kalkulationsbasis)
  • Maximale Teilnehmerzahl: 5 Teilnehmer pro Tourenleiter

Ausgangsort:

Göschenen, 1.102m, Uri, Schweiz,  ca. 275 Kilometer Fahrt von Memmingen

Treffpunkt und Zeit der Abfahrt:

Donnerstag, 26. August 2021 - DAV Geschäftsstelle, Allgäuerstraße 24, 87700 Memmingen um 07:00 Uhr

Tourenleiter:

Gabriele Neun, Stefan Pfister

Ausrüstung:

  • Normale Wanderausrüstung für Mehrtagestour.
  • Klettersteigset und Helm (sind empfohlen)
  • Ausrüstung für Hüttennächte

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt online über das Tourenportal. Die Teilnahmegebühr wird nach Eingang der Anmeldung per Lastschrift eingezogen. Bei Abmeldungen/Stornierungen gelten die Stornobedingungen der Teilnahmebedingungen der DAV Sektion Memmingen. Die Wandertour kann nur pauschal, wie hier ausgeschrieben, gebucht werden.

Anmeldeschluss:

Donnerstag, 12. August 2021 um 18:30 Uhr

Vorbesprechung:

Wird hier demnächst bekannt gegeben.

Nr.

2021-S-107

Kategorie

  • Bergtour
  • schwer

Datum

26.–31.08.2021

Leitung

Gabriele Neun, Wanderleiterin

sonstige Funktion: Vorstandsvorsitzende 

Stefan Pfister

Gebühr

€ 195,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Lastschrifteinzug

Plätze

2

Anmeldeschluss

12.08.2021

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht