Familien-Aktion: ADFC veranstaltet Fahrrad-Konvoi

Platz da für die nächste Generation! Der ADFC lässt Kinder und Jugendliche am 21.03. erleben, wie schön Radfahren in Memmingen sein kann. Macht mit!

 

Im Rahmen einer angemeldeten Demo mit entsprechender polizeilicher Sicherung lädt der ADFC Kreisverband Memmingen-Unterallgäu im Rahmen eines bundesweiten Aktionswochenendes zu einem fröhliche Fahrradkonvoi durch Memmingens Innenstadt ein. Start  ist am 21.03. um 14:30 am Marktplatz. Eingeladen sind alle Kinder, die bereits selbst Radfahren können, Familien mit Babys und Kleinkindern auf Sitzen, in Anhängern und Lastenrädern, Jugendliche und die gesamte Familie inkl. Oma und Opa, Freund*innen, sowie alle weiteren Fahrradfreunde. Das Fahrttempo wird entsprechend langsam sein und vielleicht hat ja der ein oder die andere auch Musik, Seifenblasen und sonstige Deko dabei, die das Ganze nicht nur für die Kinder noch ein bisschen bunter und schöner macht.

Der ADFC will damit ein weiteres Zeichen für mehr Verkehrssicherheit und Fahrradfreundlichkeit setzen. Mobil in Memmingen – ohne Lärm und Co2. Wir wünschen uns  Städte, in denen sich auch Kinder sicher und selbständig mit dem Rad bewegen können! Nur eine Fahrradstadt ist eine kinderfreundliche Stadt! Abgeleitet vom Phänomen der Critical Mass, wo sich in tausenden Städten weltweit einmal im Monat Radfahrende treffen, um als Verband gemeinsam durch die Straßen ihrer Stadt zu fahren, wollen wir mit dieser Kidical Mass zeigen, dass die Straßen uns allen gehören – auch den Kindern. 

Im Anschluss an  den Fahrradkonvoi wird es auf dem Marktplatz noch einige Aktionen für die Kinder geben. Geplant ist u.a. ein Fahrradparcour und mit einem LKW soll den Kindern der tote Winkel gezeigt werden. Der ADFC freut sich über viele Teilnehmende, die damit zum Ausdruck bringen, dass Fußgängern, Fahrradfahrenden und dem ÖPNV die Zukunft gehören müssen.

Der DAV Memmingen wünscht allen Beteiligten eine tolle Veranstaltung! Gute Fahrt :-)