Unser oberstes Gebot: Sicherheit auf unseren Sektionstouren

Kürzlich hatten unsere Tourenleiter*innen die Möglichkeit, eine interne Fortbildung zum Thema Risikomanagement für Sektionstouren und Krisenmanagement bei schweren Unfällen zu besuchen.

Unsere Tourenleiter*innen sind per se auf einem sehr hohen Ausbildungsstand. Ständige Pflichtfortbildungen stehen in ihrem Ausbildungskalender. Um dieses Wissen zu ergänzen, bilden wir von der Sektion zusätzlich intern aus. Kürzlich fand in diesem Rahmen eine Fortbildung zum Risikomanagement für Sektionstouren und dem Krisenmanagement bei schweren Unfällen bei uns im Mehrzweckraum statt. Zu dieser Fortbildung hatten wir Vertreter unserer Ortsgruppen Babenhausen, Illertal und den Nachbarsektionen Illertissen, Biberach, Mindelheim, Kempten und Leutkirch geladen. Eindrucksvoll mit zahlreichen Fallbeispielen referierten dazu Stefan Winter (DAV Ressortleiter Sportentwicklung) und Heiner Brunner (DAV KIT). Vielen Dank für die spannenden und informativen Vorträge!